CORONA - V. Notfallmanagement bei Pandemie im Betrieb aus Sicht des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und die Mitbestimmung des Betriebsrates

Referenten: Fachanwalt Najib Asgarzoei und Sachverständiger für Arbeits- und Gesundheitsschutz Thorsten Schäfer (www.bestgbm.de)

Themenplan:

1.Tag 
Definition Pandemie als Notfall,
Rechtliche Grundlagen nach §10 ArbSchG zu geeigneten Notfallmaßnahmen, Mitbestimmung des Betriebsrates und Behinderung des BR (Dokumentation möglicher Behinderungen für die Spätfolgen)

2.Tag
Prävention - Betrachtung möglicher Maßnahmen des Arbeits und Gesundheitsschutzes und die Gefährdungen:
1.Technische Maßnahmen z.B. Videokonferenzen oder Telefonkonferenzen oder Intranetseiten,
2.Organisatorische Maßnahmen z.B. Home-Office oder Teambildungen,
3. Personenbezogene Maßnahmen z.B. Desinfektionsmittel mit Hautschutz oder Hygiene bis Schutzkleidung

Unterweisungen mit Inhalten zu allen Maßnahmen und Form nach DGUV Vorschrift 1 Vorsorge nach ArbmedVV

3.Tag
Konkrete Notfallpläne in einzelnen Arbeitsbereichen bei Erkrankung und Isolationsmaßnahmen zu:

- Dokumentation und Kommunikation durch Intranet im Betrieb
- Ausfallbereiche
- Auftragsklärungen


Kontaktformular: 

https://www.arbeitnehmerrechtsanwalt.de/kontakt/

oder einfach eine Terminanfrage direkt per E-Mail an: 

info@arbeitnehmerrechtsanwalt.de

05542 5027394